Preise

Ich nehme mir für jeden Hund die nötige Zeit, ihn so stressfrei wie möglich zu behandeln.

Daher kann eine Behandlung bis zu 2 Stunden in Anspruch nehmen.

Preise sind immer abhängig von der Grösse des Hundes und Zustand des Felles.

Für eine bessere Preisvorstellung hier ein kleiner Auszug:

Die Preise beinhalten eine Komplettpflege (Baden, Scheren/ Schneiden, Augen- und Ohrenpflege) und gelten bei gepflegten und nicht verfilzten Hunden.

Malteser ab € 40,-

Havaneser ab € 50,-

Pudel ab € 50,-

Westhighlandterrier ab € 50,-

Cockerspaniel ab € 60,-

Tibetterrier ab € 60,-

Golden Retriever ab € 90,-

Neufundländer ab € 120,-

usw…

Ein Aufpreis von € 15,- wird verrechnet bei:

Parasitenbefall
Reinigung stark verschmutzter Hunde.
Hunde, die zusätzliche Zeit/ Hilfe erfordern+

Außerordentliche Arbeiten werden nach Aufwand ( € 10,-/ 15 Minuten) verrechnet.

Dazu zählen:

Entfilzen: hier sind aber keine kleinen Filzstellen gemeint, die auch bei gepflegten Hunden oder jungen Hunden vorkommen können, sondern starke Verfilzungen, die für Ihren Liebling eine starke Belastung darstellen und deren Entfernung einiges an Zeit in Anspruch nimmt.

Unterwolle entfernen: Schäferhund, Retriever, Kuvasz usw (alle Hunde mit viel Unterwolle) sollten wenn die Sonne ihre ersten Strahlen zeigt und sich die Unterwolle löst, ausgebürstet und fachgerecht entfernt werden. Dadurch läst sich die Wolle schneller und der Hund quält sich nicht länger mit dem unnötigen Pelz.

Trimmen: ist ein Fachbegriff für das Auszupfen toter Haare aus dem Fell – mit den Fingern oder mit einem Trimmesser. Einige Hunderassen, vor allem Terrier mit rauhaarigem Fell, z.B. Airedale-Terrier, Foxterrier, Cairn Terrier aber auch Schnauzer und Rauhhaardackel, müssen getrimmt werden. Der normale Fellwechsel findet bei solchen Hunden nicht mehr statt. Um Hautreizungen und Ekzeme zu vermeiden muss das abgestorbene Haar entfernt werden. Lose Unterwolle kann dagegen einfach ausgekämmt werden. Das Trimmen erfolgt alle zwei bis drei Monate, ohne dass die Schutzfunktion des Felles längere Zeit beeinträchtigt wird.